Nachrichten Genfood? Nein Danke!

Großbritannien: Regierung will das Gentechnikrecht deregulieren – aber nicht sofort

Im britischen Oberhaus ist ein Versuch, das britische Gentechnikrecht zu schleifen und neue gentechnische Verfahren ohne Zulassung zu erlauben, vorerst gescheitert. Vorausgegangen war eine erfolgreiche Kampagne britischer Gentechnikkritiker. Sie warnen davor, dass trotz des Erfolgs die Debatte noch lange nicht vom Tisch ist. Die britische Politik war immer schon besonders gentechnikfreundlich. Nun eröffnet der Brexit … Großbritannien: Regierung will das Gentechnikrecht deregulieren – aber nicht sofort weiterlesen

0 comments

Studien enttarnen versteckte Lobbyorganisation

Zwei kürzlich erschienene Arbeiten aus den USA beleuchten eine der effektivsten Lobbyorganisationen der Ernährungsindustrie und der Gentechnikkonzerne: das International Life Sciences Institute (ILSI). Es ist auch in Europa tätig und präsentiert sich gerne als gemeinnützige Organisation, die sich für die öffentliche Gesundheit engagiert. Politikwissenschaftler aus Cambridge und Mailand hatten Akten ausgewertet, die von der Organisation … Studien enttarnen versteckte Lobbyorganisation weiterlesen

0 comments

EuGH-Urteil: Zwei Jahre nichts passiert

Zahlreiche Organisationen haben Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner vorgeworfen, die vor zwei Jahren getroffene Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) nicht umgesetzt zu haben. Derweil machte die Ministerin einmal mehr deutlich, dass sie lieber das EU-Gentechnikrecht ändern möchte, um das Urteil des EuGH auszuhebeln. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bio-Dachverbandes BÖLW sagte: „Durch ihr Nichtstun gefährdet Julia … EuGH-Urteil: Zwei Jahre nichts passiert weiterlesen

0 comments

Berufung gescheitert: Bayer verliert Glyphosat-Prozess auch in der zweiten Instanz

Der California Court of Appeal hat im Fall Dewayne Johnson vs.Monsanto Company entschieden: Glyphosat ist krebserregend und Monsanto hat das verschwiegen. Allerdings kürzten die Richter aus formalen Gründen die Strafzahlungen. Damit hat die Bayer-Tochter Monsanto die Berufung im ersten großen Glyphosat-Musterprozess verloren. Zwei weitere Berufungen in Musterprozessen sind noch anhängig. Alle drei Verfahren sind nicht … Berufung gescheitert: Bayer verliert Glyphosat-Prozess auch in der zweiten Instanz weiterlesen

0 comments

Nachweisverfahren für genomeditierte Pflanzen: Bund schreibt Studie aus

Vor zwei Jahren hat der Europäischen Gerichtshof entschieden, dass das EU-Gentechnikrecht auch für neue gentechnische Verfahren gilt. Seit zwei Jahren mahnen Organisationen der Zivilgesellschaft, dass es Verfahren braucht, mit denen sich Eingriffe durch diese Verfahren sicher nachweisen lassen. Nun hat das Bundeslandwirtschaftsministerium eine erste Studie ausgeschrieben. Sie soll zeigen, inwieweit es machbar ist, genomeditierte Pflanzen … Nachweisverfahren für genomeditierte Pflanzen: Bund schreibt Studie aus weiterlesen

0 comments

Neuestes Heilsversprechen: Gentech-Bakterien sollen Bienen retten

Eine Gen-Manipulation durch die Hintertür haben Wissenschaftler der Universität von Texas entwickelt. Sie veränderten Bakterien, die im Darm von Bienen und Hummeln siedeln, so, dass die Mikroorganismen molekulare Botenstoffe produzieren. Diese sollen sich über den Darm im Körper der Bienen verteilen und in deren Genregulation eingreifen. Die Forscher haben die Technik bereits unter experimentellen Laborbedingungen … Neuestes Heilsversprechen: Gentech-Bakterien sollen Bienen retten weiterlesen

0 comments

Glyphosat-Vergleich: US- Richter kassiert Bayers Vorschlag für zukünftige Klagen

Ein Teil des Ende Juni vorgestellten Vergleichs, mit dem Bayer die Glyphosat-Klagen in den USA beilegen will, ist voraussichtlich gescheitert. Der US-Richter Vince Chhabria hatte Einwände gegen den Teil des Vergleichs erhoben, mit dem die Bayer AG potentielle zukünftige Klagen gegen Glyphosat regeln wollten. Daraufhin zog Bayer den Vorschlag zurück. Nicht betroffen davon ist der … Glyphosat-Vergleich: US- Richter kassiert Bayers Vorschlag für zukünftige Klagen weiterlesen

0 comments

Jetzt auch in Deutschland: Glyphosatresistente Gräser auf dem Acker

Unkrautforscher haben in Deutschland die ersten glyphosatresistenten Pflanzen gefunden. Auch gegen andere Herbizide werden immer mehr Pflanzen immun. Der jahrzehntelange Einsatz der Unkrautvernichter zeigt Wirkung. Anfang März trafen sich in Braunschweig die deutschen Unkrautforscher zu ihrer jährlichen Arbeitsbesprechung über Fragen der Unkrautbiologie und –bekämpfung. Ein Themenschwerpunkt des Treffens waren Herbizidresistenzen. Zwei Vertreter von Landesanstalten aus … Jetzt auch in Deutschland: Glyphosatresistente Gräser auf dem Acker weiterlesen

0 comments

Neue Studie zeigt unerwartete Effekte bei Crispr-Reis

Immer mehr Studien weisen nach, dass das Herumschnippeln mit der Gen-Schere Crispr/Cas im Erbgut von Pflanzen unerwartete Änderungen in der DNA bewirken kann. Die neueste Arbeit stammt von Wissenschaftler aus China und Australien. Sie hatten bei mehreren Hochleistungssorten von Reis ein Gen bearbeitet, das die Wuchshöhe reguliert. Anschließend beobachteten die Forscher, wie sich die gewünschte … Neue Studie zeigt unerwartete Effekte bei Crispr-Reis weiterlesen

0 comments

EU-Kommission soll klare Kante gegen Gene Drives zeigen

Die EU-Kommission soll die Freisetzung von Gene Drive Organismen ächten und sich auf der nächsten Vertragsstaatenkonferenz der UN-Biodiversitätskonvention für ein globales Moratorium stark machen. Das forderten Umwelt-, Agrar- und Entwicklungsorganisationen aus ganz Europa in einem Schreiben an die zuständigen EU-Kommissare für Umwelt und Gesundheit.Mit Gene Drives lassen sich Gen-Scheren wie Crispr/Cas im Erbgut eines Tieres … EU-Kommission soll klare Kante gegen Gene Drives zeigen weiterlesen

0 comments

Nachrichtenportal