Nachrichten Genfood? Nein Danke!

US Army und Bill Gates fördern Gene Drives

UDie größten privaten Förderer der umstritteten Gene Drive Technologie sind das US-Militär und die Bill und Melinda Gates Stiftung. Das zeigen E-Mails, die von der kanadischen Umweltorganisation ETC Group veröffentlicht wurden. Gene Drives sind Manipulationen am Erbgut, durch die eine bestimmte, vorher gentechnisch eingebaute Eigenschaft in Pflanzen oder Tieren dominant vererbt wird und sich dadurch … US Army und Bill Gates fördern Gene Drives weiterlesen

0 comments

Fachbehörden sehen im Genome Editing kaum Risiken

Die Fachbehörden des Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) haben einen Bericht zum Stand des Genome Editings vorgelegt. Sie sehen in den neuen gentechnischen Verfahren vor allem Chance für die Pflanzen- und Tierzüchtung und kaum Risiken. Auf die strittige rechtliche Einordnung von Genome Editing Verfahren geht der Bericht nicht ein. Die an dem Bericht beteiligten Behörden kommen zu dem … Fachbehörden sehen im Genome Editing kaum Risiken weiterlesen

0 comments

Glyphosat: Ausstieg ist auch ohne EU möglich

Frankreich hat angekündigt, die Nutzung von Glyphosat bis 2020 zu beenden. Staatspräsident Emmanuel Macron habe die Regierung beauftragt, „die notwendigen Vorkehrungen für ein Verbot des Glyphosats in Frankreich zu treffen, sobald Alternativen gefunden sind, und spätestens in drei Jahren”, meldete die französische Botschaft in Berlin. In Österreich hat die mitregierende SPÖ im Nationalrat ein nationales … Glyphosat: Ausstieg ist auch ohne EU möglich weiterlesen

0 comments

Uganda erlaubt den kommerziellen Anbau von Gentech-Bananen

Seit Jahren forschen australische und ugandische Wissenschaftler an gentechnisch veränderten Bananen. Bisher wurden sie nur in kontrollierten Anbauversuchen erforscht. Nun hat ugandische Parlament mit einem neuen Gentechnikgesetz den Weg für einen kommerziellen Anbau freigemacht. Als nächstes planen die Wissenschaftler nun großflächige Feldversuche zusammen mit Bauern. 2021 sollen dann laut Medienberichten die ersten Gentech-Bananen kommerziell vermarktet … Uganda erlaubt den kommerziellen Anbau von Gentech-Bananen weiterlesen

0 comments

EU-Staaten lassen Glyphosat für weitere fünf Jahre zu

Eine qualifizierte Mehrheit der EU-Staaten im Berufungsausschuss hat einer Verlängerung der Zulassung für das Herbizid Glyphosat um fünf Jahre zugestimmt. Vertreter von 18 der 28 EU-Länder votierten für die Verlängerung, darunter auch Deutschland. Erst durch den Schwenk der Deutschen, die sich bisher der Stimmer enthalten hatten, wurde die Mehrheit erreicht. Neun Staaten votierten gegen die … EU-Staaten lassen Glyphosat für weitere fünf Jahre zu weiterlesen

0 comments

Überwachung: Saatgut ist noch gentechnikfrei

Die für die Saatgutüberwachung zuständigen Behörden der Bundesländer haben im auch im Herbst 2017 wieder mehrere hundert Proben von Mais und Rapssaatgut auf gentechnisch veränderte Organismen untersucht – und keine gefunden. Lediglich in einer Probe Sojabohnen fand die sächsische Behörde GVO-Spuren. Das Saatgut wurde einkassiert und kam nicht auf den Markt. Greenpeace, Bioland und die … Überwachung: Saatgut ist noch gentechnikfrei weiterlesen

0 comments

Bundesamt für Naturschutz: Genome Editing gehört ins Gentechnikrecht

Pflanzen, die mit Hilfe neuer Verfahren der Genom-Bearbeitung wie CRISPR/Cas entstanden sind, sollten über das europäische Gentechnikrecht geregelt werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Rechtsgutachten, das vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) in Auftrag gegeben wurde. „Eine Herausnahme der neuen Techniken aus dem Gentechnikrecht würde zu erheblichen Regelungslücken sowie zu einer Zersplitterung der Zuständigkeiten führen“, warnt … Bundesamt für Naturschutz: Genome Editing gehört ins Gentechnikrecht weiterlesen

0 comments

Studie: Gentechnikfreie Ernährung verringert Gesundheitsbeschwerden

US-Amerikaner, die auf eine gentechnikfreie Ernährung umgestiegen sind, berichten in einer Studie über deutliche Verbesserungen in ihrem Gesundheitszustand. Allerdings sind die Ergebnisse mit einer gewissen Vorsicht zu genießen. Autor der Studie ist Jeffrey Smith, Geschäftsführer des Institute for Responsible Technology (IRT). Diese gentechnikkritische Nichtregierungsorganisation hat sich die Aufklärung über Gesundheitsgefahren von Genfood auf die Fahnen … Studie: Gentechnikfreie Ernährung verringert Gesundheitsbeschwerden weiterlesen

0 comments

Glyphosat-Zulassung: EU-Kommission scheitert ein weiteres Mal

Die EU-Kommission ist heute wieder daran gescheitert, von den Mitgliedsstaaten eine qualifizierte Mehrheit für die erneute Zulassung des Herbizids Glyphosat zu bekommen. Sie hatte dem zuständigen Ausschuss vorgeschlagen, die Zulassung um weitere fünf Jahre zu verlängern. Der Vorschlag war Medienberichten zufolge mit keinen Auflagen verbunden und sah auch kein Auslaufen der Zulassung nach dieser Frist … Glyphosat-Zulassung: EU-Kommission scheitert ein weiteres Mal weiterlesen

0 comments

Molkerei Berchtesgadener Land verbietet Glyphosat

Die südostbayerische Molkerei Berchtesgadener Land hat ihren konventionellen Landwirt verboten, Glyphosat und andere Totalherbizide einzusetzen. Damit setzt das Unternehmen als erste Molkerei bundesweit ein Zeichen. Beschlossen hat dieses Verbot der Aufsichtsrat der als Genossenschaft organisierten Molkerei.  Sie verbietet damit ihren Lieferanten „mit sofortiger Wirkung die Anwendung jeglicher Totalherbizide in der Grünland- und Ackerbaubehandlung“. Die beschlossenen … Molkerei Berchtesgadener Land verbietet Glyphosat weiterlesen

1 comment

Nachrichtenportal