Globale Kampagne gegen Saatgut-Patente

Die Koalition Keine Patente auf Saatgut hat einen weltweiten Appell gegen die zunehmende Monopolisierung von Saatgut und landwirtschaftlichen Nutztieren durch Patente gestartet. Die Patente bedrohen ihrer Ansicht nach die weltweite Nahrungsmittelversorgung und die regionale Selbstbestimmung bei der Nahrungsmittelproduktion. Der Appell soll am 26 März 2010 an Regierungen und Patentämtern in Afrika, Nord- und Südamerika, Australien und Europa übergeben werden.

Der Griff der Konzerne nach der Nahrungsmittelversorgung der Welt hat inzwischen zu einem festen Begriff geführt: Monsantisierung. Denn der US-Konzern Monsanto betreibt diese Taktik am aggressivsten. Er hält bereits über 1.000 Patente auf Leben, insbesondere auf Saatgut. Landwirte geraten in Abhängigkeit, dürfen nicht mehr ihr eigenes Saatgut ziehen.

Auch die Vereinten Nationen warnen vor dieser Gefahr. Olivier de Schutter, der UN-Sonderbeauftragte für das Recht auf Nahrung stellte in dieser Woche in New York seinen Bericht an die UNO-Generalversammlung vor. Darin stellt er fest: Die Oligopole einiger Anbieter können dazu führen, dass armen Landwirten der Zugang zu Saatgut, einem für sie lebenswichtigen Produktionsmittel, verwehrt wird. Und sie kann dazu führen, dass die Lebensmittelpreise steigen, wodurch die Lebensmittel für die Ärmsten noch weniger verfügbar werden. So könnten Hungerkrisen noch verstärkt werden

Sogar die Deutsche Bank schreibt in einer Studie zur Welternährung über Patente in der Landwirtschaft: „Es ist wichtig, dass die Bauern Saatgut aufbewahren und wieder verwenden können, da arme Bauern nicht für jede Aussaat neues Saatgut kaufen können.9 Dieser Bereich ist so wichtig, dass er nicht ausschließlich dem privaten Sektor überlassen werden kann, der ein Interesse daran hat, den Gewinn für die Anteilseigner zu maximieren.“

Die internationale Koalition Keine Patente auf Saatgut wurde am 26 März 2007 gegründet. Sie setzt sich aus Landwirten, Entwicklungshilfe- und Umweltorganisationen zusammen. Unterstützt wird der Aufruf gegen die Monsantisierung von Bauernorganisationen aus mehreren Ländern.

Hintergrundinfo zum Thema Saatgut und Lebensmittel
Dossier Patente in der Landwirtschaft