Agro-Gentechnik bedroht 40.000 mexikanische Imker

Der Vormarsch der Agro-Gentechnik in Mexiko gefährdet die Existenz von 40.000 Imker-Familien. Darauf hat der Anbauverband Naturland anlässlich der 2. Weltkonferenz für Öko-Imkerei in der mexikanischen Region Chiapas hingewiesen.

Mexiko ist der drittgrößte Exporteur von Honig weltweit. Auch ein großer Teil des in Deutschland verkauften Bio-Honigs stammt von hier. Der Großteil der mexikanischen Bienenvölker befindet sich auf der dünn besiedelten und reich bewaldeten Yucatan Halbinsel zwischen dem Golf von Mexiko und der Karibik. Doch dort setzt das mexikanische Landwirtschaftsministerium auf Intensivierung und Monokulturen. Mit der erteilten Anbauerlaubnis von 30.000 Hektar GVO-Soja steige die Gefahr, dass der Honig der Yucatan- Halbinsel mit GVO-Pollen verunreinigt wird, warnt Naturland. Da der Honig in Europa nicht vermarktbar wäre, würden die Imker ihren wichtigsten Exportmarkt verlieren. Beunruhigt seien Bauern und Imker auch von Plänen der Regierungspolitiker und Gentech-Konzerne, den kommerziellen Anbau von GVO-Mais zu erlauben. Noch in diesem Frühjahr will Monsanto mit dem ersten kommerziellen Anbau im Norden Mexikos beginnen.
Als positives Beispiel erwähnt Naturland Peru. Das Land setzte im November 2011 ein zehnjähriges Moratorium für den kommerziellen Anbau von genmanipulierten Pflanzen in Kraft. Über 2300 unterschiedliche Kartoffelvarietäten und 55 Maisvarietäten sind noch heute in Peru zuhause. Das Umweltministerium von Peru sieht die Agro-Gentechnik als eine Bedrohung für diese Biodiversität und den enormen Genpool an.

Ein Gedanke zu „Agro-Gentechnik bedroht 40.000 mexikanische Imker“

  1. Der Vollständigkeit halber, damit man mal sieht, was es mit MON MONs ( Monster Monsanto ) Treiben auf den Feldern der Welt so auf sich hat … und warum das Genom des Lebens unausweichlich seinem eigenen Zenit, an noch tolerierbarer Unordnung, entgegenstrebt:

    http://www.i-sis.org.uk/Glyphosate_Toxic_to_Mouth_Cells.php

    Und folgende Grafiken sprechen für sich:

    http://www.dailyyonder.com/seed-industry-has-grown-out-hand/2009/12/22/2512

    So sieht bildgewordene Expansion als Realität aus !

    Gruß IP

Kommentare sind geschlossen.