EU-Kommission: Keine Zulassungen bis 2014

Die EU-Kommission will bis zum Ende ihrer Amtsperiode 2014 keine genmanipulierten Pflanzen mehr zulassen. Dies erklärte nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP ein Sprecher des neuen EU-Verbraucher-Kommissars Tonio Borg. Stattdessen wolle der Kommissar die verfahrene Diskussion mit den Mitgliedsstaaten über die künftigen Zulassungsregeln wieder beleben. Betroffen von diesem kurzzeitigen Moratorium sind eine Soja- und sechs Maissorten, die die EU-Kommission zulassen könnte, nachdem die Mitgliedsstaaten sich nicht einig wurden. Inzwischen hat sich Borgs Sprecher Frederic Vincent korrigiert und Berichte über ein Einfrieren der Zulassungenn zurückgewiesen. Der Zulassungsprozess würde nur für einige Wochen ausgesetzt, lautet jetzt die offizielle Version.